•  GiK e.V. - Großraubtiere in Kulturlandschaften
  •  GiK e.V. - Großraubtiere in Kulturlandschaften
  • GiK e.V. - Großraubtiere in Kulturlandschaften
  • GiK e.V. - Großraubtiere in Kulturlandschaften
  • GiK e.V. - Großraubtiere in Kulturlandschaften
  •  GiK e.V. - Großraubtiere in Kulturlandschaften

Verein

GiK e.V. – Großraubtiere in Kulturlandschaften

Unser gemeinnütziger Verein besteht durchweg aus leidenschaftlichen Naturfreunden, die vor dem Hintergrund der Wiederbesiedlung Deutschlands durch verdrängte Großraubtiere wie Wolf, Luchs und bald auch den Bären für den Artenschutz einstehen und zugleich Konflikt geladene Auswirkungen auf unsere über Jahrhunderte gewachsene Kulturlandschaften mit ihrer jeweils typischen Artenvielfalt benennen und weitestmöglich zu mindern suchen.

Wir informieren uns und andere über Entwicklungen und Zusammenhänge und suchen nach Lösungen, die den Raubtieren ihren Platz einräumen und zugleich der ökologisch besonders wertvollen Weidetierhaltung, die in ihrer Existenz akut bedroht ist, eine Zukunftsperspektive zu geben.

Wir analysieren die aktuelle Situation, beobachten die Wirkung von Schutzmaßnahmen, vermitteln Außenstehenden ein realistisches, praxisnahes Bild der Lage, halten Kontakt zur Politik und arbeiten unsere Erkenntnisse für sie auf. So tragen wir dazu bei, sachgerechte Entscheidungsprozesse auf Landes- und Bundesebene zu fördern.

Kontakt
close slider